Fr. Apr 19th, 2024

Sangerhausen: Die Bundeswehr hat mit ihrem Einsatz im Hochwassergebiet in Sachsen-Anhalt begonnen.
Seit dem Mittag helfen rund 200 Zeit- und Berufssoldaten an mehreren Stellen im Landkreis Mansfeld-Südharz beim Befüllen und Verteilen von Sandsäcken. Sie sollen voraussichtlich bis zum 14. Januar vor Ort bleiben. In Niedersachsen kommt derzeit nur Gerät und Material der Bundeswehr zum Einsatz; in den kommenden Tagen sollen dann aber auch hier Soldaten helfen. Im Norden Bayerns entspannt sich die Hochwasserlage. Wie der Hochwassernachrichtendienst mitgeteilt hat, fallen im gesamten Einzugsgebiet der Fränkischen Saale sowie am Oberen Main die Pegelstände. – BR

Kommentar verfassen