Fr. Apr 19th, 2024

London: Ex-Premierminister David Cameron kehrt überraschend in die britische Regierung zurück. Regierungschef Sunak hat ihn zum neuen Außenminister ernannt.
Die Übernahme eines hohen politischen Amts durch Cameron gilt als ungewöhnlich, zumal er seit seinem Rücktritt nach dem Brexit-Votum 2016 auch kein Abgeordneter mehr war. Sunaks Büro teilte mit, Cameron werde auch einen Sitz im britischen Oberhaus, dem House of Lords, bekommen. Sunak hat außerdem Innenministerin Suella Braverman entlassen und durch den bisherigen Außenminister James Cleverly ersetzt. Braverman hatte wiederholt für Kontroversen gesorgt. Zuletzt wurde sie kritisiert, weil sie der Polizei ein zu nachsichtiges Vorgehen bei pro-palästinensischen Demonstrationen vorwarf. – BR

Kommentar verfassen