Mo. Sep 27th, 2021

Mainz: In Rheinland-Pfalz mehren sich die Stimmen, zur Flutkatastrophe einen Untersuchungsausschuss einzusetzen.
Wie aus Parteikreisen verlautete, will sich nun auch die CDU-Fraktion im Landtag dafür stark machen. Zuvor hatten sich bereits die AfD und die Freien Wähler für die Einsetzung eines Untersuchungsausschuss ausgesprochen.
Unterdessen plädierte der Chef der CSU-Landesgruppe Dobrindt für eine unbegrenzte staatliche Wiederaufbauhilfe für die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Nach seinen Worten wird sich der Bund “erheblich” an der Beseitigung der Schäden beteiligen. Er sehe hier kein finanzielles Limit. – BR

Kommentar verfassen