Di. Mai 24th, 2022

Berlin: Aus der CDU kommt die Forderung, Altkanzler Schröder auf die EU-Sanktionsliste zu setzen und seine Konten einzufrieren.
Der menschenrechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Brand, sagte dem „Tagesspiegel“, Kanzler Scholz müsse dafür sorgen, dass auch Schröder sanktioniert wird, der von Putin in führende Positionen im russischen Energiesektor platziert wurde und hunderttausende Euro kassiert, die Interessen des Kriegstreibers zu vertreten. Auch in der SPD wird Schröder kritisiert, weil er sich bisher nicht vom russischen Präsidenten distanzieren will. – BR

Kommentar verfassen