So. Sep 25th, 2022

Berlin: Angesichts einer drohenden Energiekrise kommen aus der Union erste Forderungen für eine Inbetriebnahme der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2.
Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU im brandenburgischen Landtag, Bommert, sagte der „Süddeutschen Zeitung“, es sei völlig klar, dass man Nord Stream 2 jetzt öffnen müsse. Das wäre aus seiner Sicht auch eine Möglichkeit, zu testen, ob Russlands Präsident Putin liefern wolle oder nicht. Die neu gebaute Pipeline auf dem Grund der Ostsee ist prall gefüllt mit Gas, aber wegen westlicher Sanktionen dreht niemand den Hahn auf. – BR

Kommentar verfassen