Do. Apr 18th, 2024

Offenburg: Der frühere Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble ist tot. Der CDU-Politiker starb gestern Abend im Alter von 81 Jahren nach langer Krankheit im Kreise seiner Familie.
Schäuble war einer der einflussreichsten Politiker der vergangenen Jahrzehnte und hat im Laufe seiner politischen Karriere zahlreiche hohe Ämter bekleidet. So war er sowohl in der Regierung von Helmut Kohl als auch unter Angela Merkel Bundesminister des Inneren. Von 2009 bis 2017 war Schäuble Bundesfinanzminister und anschließend bis 2021 Präsident des Deutschen Bundestags. Im Jahre 1990 war der studierte Jurist maßgeblich an der Aushandlung des Einigungsvertrags beteiligt. Seit einem Attentat auf ihn im gleichen Jahr war er querschnittsgelähmt. Schäuble war seit 1972 ununterbrochen Mitglied des Deutschen Bundestages und damit der dienstälteste Abgeordnete in der Geschichte nationaler deutscher Parlamente. – BR

Kommentar verfassen