Mo. Apr 15th, 2024

Paris: Das Justizdrama „Anatomie eines Falls“ hat bei der Vergabe der französischen César-Filmpreise gleich sechs Auszeichnungen bekommen. Darunter ist der Preis als beste Schauspielerin für Sandra Hüller.
Sie spielt in dem Film eine deutsche Autorin, die in die Ermittlungen rund um den Tod ihres französischen Ehemanns gerät. Außerdem wurde der Justizthriller der französischen Regisseurin Justine Triet auch für die beste Regie und das beste Originaldrehbuch ausgezeichnet. Den Ehren-César erhielt der mehrfach prämierte britisch-amerikanische Regisseur Christopher Nolan. – BR

Kommentar verfassen