Do. Dez 8th, 2022

Peking: Vor dem Besuch von Kanzler Scholz hat die chinesische Regierung die Gemeinsamkeiten und Vorteile einer Kooperation betont.
„Wir sind Partner, nicht Rivalen“, sagte Außenamtssprecher Zhao Lijian vor der Presse. Eine gesunde Entwicklung der Beziehungen sei nicht nur von Vorteil für beide Länder, sondern auch für das Verhältnis zwischen China und Europa. Kritik am Umgang mit Minderheiten wie den Uiguren wies der Sprecher entschieden zurück. Scholz hatte angekündigt, bei seinem Besuch auch die Menschenrechtssituation in China anzusprechen. Er reist heute für einen Tag nach Peking, als erster europäischer Regierungschef seit Ausbruch der Corona-Pandemie. – BR

Kommentar verfassen