So. Apr 21st, 2024

Peking: Der chinesische Volkskongress hat Staats- und Parteichef Xi für eine dritte Amtsperiode als Präsident bestätigt.
Erwartungsgemäß stimmten die knapp 3.000 Delegierten auf ihrer Jahrestagung für eine weitere Verlängerung der Amtszeit um fünf Jahre. Den Weg dafür hatte der 69-jährige Xi selbst geebnet, als er bisher geltende Alters- und Amtszeitbegrenzungen außer Kraft setzte und so eine andauernde Führungsrolle in der Parteiverfassung verankerte. Auf der bis Montag andauernden Jahrestagung wird es die größte Regierungsumbildung seit zehn Jahren geben. Dabei werden vor allem enge Vertraute von Xi Jinping aufrücken. – BR

Kommentar verfassen