Do. Mai 13th, 2021

München: Am heutigen Karfreitag erinnern die beiden großen christlichen Kirchen in Bayern an das Leiden und Sterben Jesu. Trotz der Corona-Pandemie dürfen heuer Menschen in die Kirchen kommen – unter strengen Auflagen.
So wird der Münchner Erzbischof, Kardinal Marx, die Liturgie im Münchner Dom nur mit rund 130 Besuchern feiern. Der evangelische Landesbischof Bedford-Strohm predigt in der Münchner Matthäuskirche. Viele Gottesdienste im Freistaat werden im Internet übertragen. In Regionen mit besonders hohen Infektionszahlen sind fast alle Gottesdienste abgesagt. Nicht stattfinden werden die traditionellen Karfreitagsprozessionen. So etwa fällt die große Prozession in Unterfranken in Lohr am Main aus, ebenso die Karfreitagsprozession in Bamberg. – BR

Kommentar verfassen