Mi. Okt 20th, 2021

München: Die bayerischen Clubs und Diskotheken zeigen sich zufrieden über die Wiederöffnung nach knapp eineinhalb Jahren pandemiebedingter Pause.
Die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättengewerbes, Inselkammer, sagte dem BR, der Andrang gestern sei riesengroß gewesen. Auch wenn der Beschluss des bayerischen Kabinetts, die Clubs wieder öffnen zu dürfen, am Donnerstag sehr kurzfristig war, seien die meisten Betreiber gut darauf vorbereitet gewesen. Der Schritt sei ja absehbar gewesen, so Inselkammer. Seit gestern dürfen die Clubs im Freistaat wieder alle reinlassen, die geimpft oder genesen sind, oder einen negativen PCR-Test vorweisen können. Einige Betreiber verschärften die Einlassregel selbstständig auf 2-G. – BR

Kommentar verfassen