So. Sep 19th, 2021

München: Zum Ende der Pfingstferien gelten in Bayern gelockerte Corona-Regeln. In den Schulen soll in Gebieten mit Inzidenzwerten unter 50 wieder normaler Präsenzunterricht stattfinden, allerdings mit Maskenpflicht und Selbsttestungen.
Private Treffen sind bei Inzidenzwerten unter 100 mit bis zu zehn Menschen aus drei Haushalten möglich. Geimpfte und Genesene werden nicht mitgerechnet. Zu Festen unter freiem Himmel dürfen 50 Personen eingeladen werden, in geschlossenen Räumen 25. Restaurants dürfen auch innen wieder bis 24 Uhr öffnen. Beim Shoppen fallen in den Geschäften Voranmeldung und Testpflicht weg. Saunen, Bäder und Freizeitparks dürfen wieder öffnen, bei Inzidenzen zwischen 50 und 100 ist allerdings ein negativer Corona-Test Pflicht. – Nach einem halben Jahr hebt die Staatsregierung heute zudem den Katastrophenfall auf. – BR

Kommentar verfassen