Sa. Nov 27th, 2021

München: Zum ersten Mal seit Monaten werden die Corona-Regeln in Bayern wieder verschärft.
In Südost-Bayern ist von Montag an in Geschäften oder Verkehrsmitteln wieder eine FFP2-Maske Pflicht, die dünneren chirurgischen Mund-Nasen-Bedeckungen reichen nicht mehr aus. In Clubs oder Diskotheken müssen Gäste nachweisen, dass sie geimpft oder genesen sind, ein negativer Corona-Test berechtigt nicht mehr zum Zutritt. Das gilt für die Landkreise am Alpenrand, in denen die Fallzahlen zuletzt stark gestiegen sind, also für das Berchtesgadener Land, Traunstein, Mühldorf, Miesbach sowie für Stadt und Landkreis Rosenheim. Ministerpräsident Söder hat sich angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen sehr besorgt geäußert. Nach einer CSU-Vorstandssitzung sagte er wörtlich: „Wir stehen vor einem sehr schweren Winter“. Er kündigte eine eigene Kampagne für die Drittimpfung an. Am Mittwoch soll das Kabinett beschließen, dass Schüler im Unterricht wieder Masken tragen müssen. – BR

Kommentar verfassen