Mo. Mai 16th, 2022

Nach Unfall in Neuburg  geflüchtet
Am 04.04.22, gegen 11:45 Uhr, wurde durch einen Passanten in Neuburg,  Hesselohe, ein stark unfallbeschädigter Pkw mit ausgelösten Airbags und frischen Unfallspuren festgestellt. Ein Fahrer war nicht vor Ort. Durch eine Streifenbesatzung konnte wenig später nach Ermittlungen ein 18jähriger Neuburger als vermeintlicher Unfallfahrer zuhause angetroffen werden. Da er unter Alkoholeinfluß stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der Pkw wurde sichergestellt. Der Neuburger ist offenbar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Es laufen derzeit die Ermittlungen wegen u. a. Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unfallflucht. Die Polizei Neuburg/Do. bittet Zeugen, welche im Bereich Hesselohe evtl. Beobachtungen bezüglich eines Unfalls gemacht haben, sich unter Tel. 08431/6711-0 zu melden.

Streit zwischen 2 Jugendlichen eskaliert in Neuburg
Am 04.04.22, gegen 17:20 Uhr, gerieten in Neuburg  in einer Grünanlage bei der Sudetenlandstraße eine 14jährige und eine 17jährige Neuburgerin in Streit. Hierbei kam es dann offenbar zu gegenseitigen Körperverletzungen. Die Jugendlichen wurden den jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Nach einem Verkehrsunfall kommt es zur Körperverletzung
Am 05.04.22, gegen 05:55 Uhr, ereignete sich in der Ingolstädter Str. / Eichstätter Str. ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Bei dem Unfall wurden die beiden Beteiligten, ein 38jähriger Neuburger und ein 31jähriger Neuburger, nicht verletzt. Allerdings ging im Anschluß der 38jährige auf den Jüngeren los. Er schlug und trat auf ihn ein und beleidigte ihn. Gegen den 38jährigen wird jetzt wegen Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Corona-Spaziergang verläuft ohne Vorkommnisse
Neuburg, Spitalplatz – Schrannenplatz, 04.04.2022, 19:00 Uhr – 20:05 Uhr

Wie in den Vorwochen kam es auch an diesem Montag wieder zu einer nicht angemeldeten Versammlung in Form eines „Corona-Spaziergangs“. Die ca. 130 Teilnehmer marschierten ca. eine Stunde durch die Innenstadt, über die Altstadt, Bahnhofstr., Münchener Str. , bevor sich die Versammlung am Schrannenplatz gegen 20:05 Uhr selbstständig auflöste. Lediglich die Kreuzung Donauwörther Straße – Theresienstraße erfuhr eine kurzzeitige Verkehrsbeeinträchtigung, als die Demonstranten selbige kreuzten. Sonst kam es zu keinerlei Ordnungsstörungen oder Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kommentar verfassen