Di. Mai 24th, 2022

München: In Bayern hat die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen ein Allzeithoch erreicht.
Laut dem Robert Koch-Institut liegt die Zahl der bestätigten Fälle pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche aktuell bei über 1.900. Der Wert ist seit Montag täglich gestiegen. Nach Mecklenburg-Vorpommern verzeichnet der Freistaat damit in Deutschland die zweithöchste Inzidenz. Auch die Zahl der Krankenhauseinweisungen von Coronapatienten steigt spürbar, nach den aktuellsten Zahlen liegt sie in Bayern nun um 14 Prozent höher als vor einer Woche. – BR

Kommentar verfassen