Mi. Apr 14th, 2021

209 Personen aus dem Landkreis mit SARS-CoV-2 infiziert

Neuburg – Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldet am Dienstag, 23.03.2021, 12:30 Uhr, 22 Corona-Neuinfektionen seit der letzten Meldung. Aktuell sind 209 Landkreisbürgerinnen und -bürger mit SARS-CoV-2 infiziert. Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sind bislang insgesamt 10.319 Personen zum ersten Mal geimpft worden. Davon haben 4.740 Personen bereits ihre zweite Impfung erhalten.

Im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen werden derzeit zwei Coronaviruspatienten behandelt. Ein Patient wird intensivmedizinisch betreut und beatmet. Bei einem Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion. (Stand: 23.03.2021, 7.00 Uhr)

In der KJF-Klinik St. Elisabeth Neuburg werden derzeit zwei bestätigte COVID-19-Patienten behandelt. Zwei Patienten werden intensivmedizinisch betreut und beatmet. Bei drei Patienten besteht der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion. (Stand: 23.03.2021, 08.00 Uhr)

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 3011 Personen mit SARS-Cov-2 infiziert, davon gelten 2737 als bereits genesen. 65 Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, sind verstorben. (Stand: 23.03.2021, 12:30 Uhr)

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen:
Laut RKI: 105,90 (Stand 23.03.2021, 03:18 Uhr)

Derzeit infiziert, Stand: 23.03.2021, 12:30 Uhr
Aresing 3
Berg im Gau 1
Bergheim 5
Brunnen 3
Burgheim 11
Ehekirchen 6
Gachenbach 17
Karlshuld 13
Karlskron 13
Königsmoos 13
Langenmosen 0
Neuburg a.d. Donau 81
Oberhausen 2
Rennertshofen 17
Rohrenfels 2
Schrobenhausen 13
Waidhofen 2
Weichering 7
Summe 209 – Jonas Faller, Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen