Mi. Okt 27th, 2021

München: Die CSU will dafür sorgen, dass künftig auch von Deutschland aus Satelliten ins All geschossen werden können.
Wie es in einem einem Papier für die Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im Bundestag heißt, soll in der Nordsee eine mobile Startplattform errichtet und betrieben werden, in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft. Die Partei verweist darauf, dass in den kommenden Jahren vor allem kleineren Satelliten, wie zur Erdbeobachtung und zur Klimaforschung, eine immer größere Bedeutung zukommt. Dieser Markt, so das CSU-Papier, müsse für Deutschland erschlossen werden. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen