Mi. Jun 23rd, 2021

Washington: Mehrere US-Behörden sind Opfer eines Hackengriffs geworden – darunter auch das Finanzministerium. Wie es vom Nationalen Sicherheitsrat hieß, werden alle nötigen Schritte unternommen, um den Vorfall zu klären und die Probleme zu beheben.
Experten vermuten, dass es sich um einen Angriff in großem Stil handelt. Der frühere Chef der Agentur für Cyber- und Infrastruktursicherheit, Krebs, geht davon aus, dass sich das Ausmaß der Attacke erst langsam zeigt. Inzwischen ermitteln das FBI und das Heimatschutzministerium. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen