Mi. Jun 12th, 2024

– 50.000 Euro Sachschaden
– Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt wegen Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung

Sandizell, Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, 10.02.2023 – In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages bemerkte der Vermieter eines denkmalgeschützten Hauses in der Klingmooser Straße in Kaminnähe seines Dachgiebels einen Brand.
Zahlreiche alarmierte Kräfte der ortsnahen Freiwilligen Feuerwehren aus Langenmosen, Schrobenhausen, Hörzhausen, Neuburg-Land, Sandizell und Grimolzahausen rückten gegen 05.30 Uhr zur Brandbekämpfung aus. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte das Befeuern des alten Kamins brandursächlich sein. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 50.000 Euro. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen