So. Mrz 3rd, 2024

Kopenhagen: Die dienstälteste Monarchin in Europa hat abgedankt. Dänemarks Königin Margrethe die Zweite übergab nach 52 Jahren Regentschaft den Thron an ihren Sohn Frederik. Im Beisein des Thronfolgers und der dänischen Regierung unterzeichnete die 83-Jährige die Abdankungsurkunde im Schloss Christiansborg. Am Nachmittag wurde der neue König von Ministerpräsidentin Frederiksen offiziell vom Balkon des Schlosses ausgerufen. Eine große Menschenmenge bejubelte den neuen Monarchen, König Frederik den Zehnten. Bei ihrer Neujahrsansprache hatte die bisherige Königin überraschend angekündigt, den Thron am Tag ihres 52. Jubiläums an ihren ältesten Sohn weiter zu geben. Als Grund nannte sie eine zurückliegende Rückenoperation. In Dänemarks Königshaus war es bisher nicht üblich, zu Lebzeiten abzudanken. – BR

Kommentar verfassen