Fr. Apr 19th, 2024

Kopenhagen: Dänemark will künftig auch Frauen zu den Streitkräften einziehen. Der Grundwehrdienst solle von vier auf elf Monate verlängert werden und für beide Geschlechter gelten, sagte Ministerpräsidentin Frederiksen.
Die Regierung strebe in dieser Frage die volle Gleichberechtigung von Männern und Frauen an. Die dänischen Streitkräfte umfassen derzeit bis zu 9.000 Berufssoldaten und rund 4.700 Wehrpflichtige im Grundwehrdienst – die Zahl der Grundwehrdienstleistenden soll aber mehr als verdoppelt werden. Für Frauen ist die Teilnahme am Grundwehrdienst bisher freiwillig. – BR

Kommentar verfassen