Fr. Dez 9th, 2022

Doha: Dänemark ist mit einem Unentschieden in die Fußball-WM in Katar gestartet.
Das Team kam gegen Außenseiter Tunesien nur zu einem 0:0. Am Mittag hatte Saudi-Arabien für die erste große Überraschung gesorgt. Die Mannschaft gewann 2:1 gegen Turniermitfavorit Argentinien. Im Streit über die „One Love“-Armbinde prüft der Deutsche Fußball-Bund nun rechtliche Schritte gegen die FIFA. Ziel sei, dass Kapitän Neuer morgen im Spiel gegen Japan die Binde doch tragen kann. Zuvor gab es auch viel Kritik am DFB, der sich dem Druck des Fußball-Weltverbands gebeugt hatte. – BR

Kommentar verfassen