Di. Dez 6th, 2022

New York: Die gezielte Kollision zwischen einer Sonde und einem Asteroiden im Weltall ist offenbar erfolgreich verlaufen.
Der Kurs des Himmelskörpers sei durch den Zusammenprall deutlich verändert worden, teilte die NASA am Abend mit. Der Test fand bereits vor rund zwei Wochen statt. Dabei war eine unbemannte Sonde der Mission „Dart“ wie geplant in den Asteroiden Dimorphos gesteuert. Der Versuch sollte zeigen, ob die Erde so vor herannahenden Asteroiden geschützt werden könnte. – BR

Kommentar verfassen