Sa. Jul 31st, 2021

Kleinhohenried/Karlshuld – Der Eintritt ist bis auf weiteres frei. Freiwillige Spenden zur Unterstützung unserer Einrichtung nehmen wir natürlich gerne an.
Es lockt die interaktive Ausstellung „ÜberLebensmittel“ zur Auseinandersetzung mit dem täglichen Brot. Auch die Dauerausstellung „Menschen im Donaumoos“ in unserem Heimatmuseum lädt zu einem Rundgang ein. Ein gemütlicher Spaziergang durch das Freilichtmuseum mit seinen historischen Museumshäusern und ein Blick auf die Wisente – was will man mehr. Für Ihren Besuch bei uns brauchen Sie im Augenblick keine Anmeldung und keinen Test.
Pandemiebedingt kann es immer wieder zu Änderungen im Veranstaltungsangebot und bei den Besuchsregeln kommen.

 

 

 

9. Juli Wildkräuterexkursion mit Kostprobe, Freitag, 14.00 – 16.00 Uhr
Kleinhohenried/Karlshuld – Von der „Tausendblättrigen Gesundmacherin“ bis zur „Feurigen Aphrodite“- Bleiben Sie gesund mit heimischen Wildkräutern.
Auf dem kleinen Moor-Erlebnispfad erkunden wir adaptogene Wildkräuter, denen unter unserem heimischen Superfood große Heilkraft zugeschrieben wird. Anschließend gibt es eine Kostprobe. Die Kräuterpädagogin Ulrike Kainz präsentiert zum Schluss das Kräuterbuch „Zwölf ungezähmte Pflanzen fürs Leben“. Bitte mitbringen: Geländeschuhe- und Kleidung, Schreibzeug Referentin: Ulrike Kainz, Natur- und Kräuterpädagogin. Teilnehmerbeitrag: 10 € zzgl. 3 € Materialgeld für Kostprobe und Rezepte. Anmeldung: bis 6. Juli möglich

Kommentar verfassen