So. Jun 16th, 2024

An den Alpen etwas Sonne, sonst bewölkt mit Regen bei 3 bis 10 Grad

Wetterlage: Mit einer lebhaften Nordwestströmung gelangt heute etwas mildere Luft nach Bayern, besonders ab dem Nachmittag bringt ein von der südlichen Ostsee nach Osteuropa ziehendes Tief neue Regenfälle.

Das Wetter am Tag: Heute gibt es an den Alpen vorübergehend sonnige Abschnitte, sonst ist es bewölkt. Zunächst regnet es nur vereinzelt, nachmittags fällt von Nordosten her wieder öfter Regen. Der Wind weht stark, in Böen stürmisch. Höchstwerte von 3 Grad im Bayerischen Wald bis zu 10 Grad im Landkreis Aschaffenburg.

Das Wetter in der Nacht: Nachts fällt vielerorts Regen, an den Alpen kommt es oberhalb 900m zu teils kräftigen Schneefällen; später wird es von Nordosten her langsam trockener. Die Tiefstwerte liegen um 4 Grad.

Die Aussichten bis Montag: Morgen und am Sonntag ist es weiterhin vielerorts bewölkt und es fällt zeit- und gebietsweise Regen, im höheren Bergland Schnee; am Sonntag sinkt die Schneefallgrenze auf 800-500m. Auch der Montag ist meist bewölkt mit einzelnen Graupel- oder Schneeschauern. Der Wind weht oft lebhaft. Die Tiefstwerte liegen zwischen -3 und +4 Grad, die Höchstwerte zwischen -1 und +8 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge in Wolken gehüllt, Alpengipfel vorübergehend frei. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe zwischen 1 und 4 Grad. Auf den Gipfeln weht ein starker bis stürmischer Wind aus westlichen Richtungen, in exponierten Lagen sind schwere Sturmböen oder orkanartige Böen möglich.

Kommentar verfassen