So. Jul 3rd, 2022

Anfangs im Süden noch Schnee, Höchstwerte -1 bis +2 Grad

Wetterlage: Bayern liegt im Zustrom feucht-kalter Meeresluft. Zum Nachmittag hin setzt sich an den Alpen schwacher Hochdruckeinfluss durch.

Das Wetter am Tag: Heute ist es zunächst stark bewölkt und es kommt in Südbayern zu vereinzelten Schneeschauern. Später am Tage gibt es kaum noch Schnee und am Nachmittag zeigt sich an den Alpen zeitweise die Sonne. Der Wind weht lebhaft. Die Temperaturen steigen auf -1 bis +2 Grad.

Das Wetter in der Nacht: Die Nacht ist erst teils wolkig, teils klar; in der zweiten Nachthälfte setzt von Westen her Schneefall ein. Die Temperaturen sinken auf Tiefstwerte um -2 Grad.

Die Aussichten bis Montag:  Morgen ist es trüb mit Schneefällen, die später in Regen übergehen. Sonntag und Montag bleibt es bewölkt, hier und dort fällt etwas Schnee. Die nächtlichen Tiefstwerte liegen bei -2 bis +2 Grad, die Höchstwerte zwischen 1 und 7 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel zunächst vielfach in Wolken gehüllt, nachmittags zum Teil frei werdend. Höchstwerte in den Kammlagen wie auch in den Alpen in 2000m Höhe bei -8 bis -4 Grad. Auf den Gipfeln weht ein mäßiger Wind aus West bis Nordwest.

Kommentar verfassen