Do. Dez 2nd, 2021

Regenfälle bei maximal 5 bis 8 Grad

Wetterlage: Ein Tiefdruckgebiet zieht von den Alpen über Bayern hinweg nach Polen. Dabei strömt kühle Luft heran.

Das Wetter am Tag: Heute ist es bewölkt und es kommt zu teils länger anhaltenden Regenfällen. Die Schneefallgrenze sinkt auf 900-700m. Am Nachmittag lässt die Niederschlagsneigung im Süden nach und es gibt vor allem an den Alpen einige Auflockerungen. Der Wind weht sehr lebhaft mit starken Böen. Die Temperaturen steigen auf 5 bis 8 Grad.

Das Wetter in der Nacht: Die Nacht ist in Alpennähe teils wolkig, teils klar; sonst stark bewölkt mit etwas Regen im Norden Frankens und der Oberpfalz. Die Temperaturen sinken auf Tiefstwerte um 3 Grad.

Die Aussichten bis Sonntag: In den nächsten Tagen herrscht weitgehend trockenes Wetter. Dabei überwiegen im Norden die Wolken, in Südbayern wird es von den Alpen her zögernd freundlicher. Die nächtlichen Tiefstwerte liegen bei -2 bis +3 Grad, die Höchstwerte zwischen 5 und 9 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel vielfach in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen 1 bis 3, in den Alpen in 2000m Höhe um -2 Grad. Auf den Gipfeln weht ein mäßiger Wind aus West bis Nordwest.

Kommentar verfassen