Do. Jan 20th, 2022

Zunehmend bewölkt, nachfolgend etwas Schnee, Höchstwerte 0 bis 4 Grad

Wetterlage: Heute greift im Tagesverlauf von Nordwesten her ein Tiefausläufer auf Bayern über, dabei strömt weiterhin mäßig-kalte Luft heran.

Das Wetter am Tag: Heute gibt es von den Alpen bis zum Bayerischen Wald abseits von Nebelfeldern anfangs sonnige Abschnitte. Ansonsten nimmt von Nordwesten her die Bewölkung zu und nachfolgend fällt vereinzelt Schnee, in tiefen Lagen Schneeregen. Der Wind frischt tagsüber lebhaft auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 0 Grad in einigen Alpentälern sowie örtlich im östlichen Mittelgebirgsraum und 4 Grad im Landkreis Aschaffenburg.

Das Wetter in der Nacht: In der Nacht lockert es vorübergehend etwas auf, später ziehen von Westen neue Schneefälle auf. Die Tiefstwerte liegen um -1 Grad.

Die Aussichten bis Montag: In den kommenden Tagen ist es oft bewölkt, sonnige Abschnitte gibt es am ehesten morgen im Süden. Es fällt gelegentlich, am Sonntag zeitweise etwas Schnee oder Schneeregen, in tiefen Lagen auch Regen. Mitunter weht der Wind lebhaft. Die Tiefstwerte liegen zwischen -6 und +2 Grad, die Höchstwerte zwischen -1 und +5 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen häufig in Wolken gehüllt, nur Kammlagen des Bayerischen Waldes und Alpengipfel vor allem in der ersten Tageshälfte frei. Höchstwerte in den Kammlagen zwischen -4 und -2, in den Alpen in 2000m Höhe um -6 Grad. Auf den Gipfeln mäßiger, in Böen starker Wind aus westlichen Richtungen.

Kommentar verfassen