Do. Apr 18th, 2024

Teils zunehmend sonnig, teils bewölkt; Höchstwerte -8 bis -1 Grad

Wetterlage: Der Süden verbleibt heute noch unter einer von Italien bis zum Schwarzen Meer reichenden Tiefdruckzone, im Norden macht sich dagegen der Keil eines Skandinavien-Hochs bemerkbar und es wird freundlicher. Von der Ostsee strömt kalte Luft heran.

Das Wetter am Tag: Heute ist es in Nordbayern wechselnd bewölkt mit zunehmend sonnigen Abschnitten. Im Süden ist es meist bewölkt mit nur ab und zu etwas Sonne, in Alpennähe und in Niederbayern schneit es noch vereinzelt. Der Wind weht lebhaft. Höchstwerte von -8 Grad im Landkreis Hof bis -1 Grad am Bodensee.

Das Wetter in der Nacht: Nachts ist es am Alpenrand zeitweise bewölkt, im übrigen Bayern meist sternenklar. Die Luft kühlt sich ab auf Tiefstwerte um -9 Grad.

Die Aussichten bis Donnerstag: Morgen und auch in den folgenden Tagen herrscht unter Hochdruckeinfluss oft sonniges Wetter bei lebhaften Winden. Nur an den Alpen ist es mitunter zeitweise bewölkt. Die nächtliche Tiefstwerte liegen zwischen -12 und -5 Grad, die Tageshöchsttemperaturen zwischen -5 und +3 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge im Tagesverlauf zunehmend frei, Alpengipfel oft in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe zwischen -12 und -9 Grad. Auf den Gipfeln weht ein mäßiger Wind aus Nordost.

Kommentar verfassen