Mi. Mai 22nd, 2024

Oft bewölkt, besonders im Süden Regen; Höchstwerte 11 bis 19 Grad

Wetterlage: Der Süden verbleibt unter Tiefdruckeinfluss, in Nordbayern macht sich im Tagesverlauf eine von den Britischen Inseln bis nach Skandinavien reichenden Hochdruckzone bemerkbar. Dabei gelangt mit einer nördlichen Strömung kühle und feuchte, zum Abend hin langsam trockenere Luft zu uns.

Das Wetter am Tag: Heute ist es vielerorts bewölkt und es fällt im Norden vereinzelt, im Süden zeitweise und an den Alpen teils länger anhaltend Regen. Spätnachmittags und abends lockert es in Unterfranken etwas auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 11 Grad im Allgäu und 19 Grad im Landkreis Aschaffenburg.

Das Wetter in der Nacht: In der Nacht zieht sich der Regen zunehmend an die Alpen zurück und wird weniger, von Norden her lockert es auf, in Nordbayern wird es teilweise länger klar. Die Tiefstwerte liegen um 7 Grad.

Die Aussichten bis Samstag: In den kommenden Tagen setzt sich weitgehend trockenes und freundliches Wetter mit teils längerem Sonnenschein und einigen Wolken durch, nur in Alpennähe ist es morgen überwiegend bewölkt mit ganz vereinzelten Schauern. Die Tiefstwerte liegen zwischen 4 und 10 Grad, die Höchstwerte zwischen 16 und 23 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel häufig in Wolken gehüllt, nachmittags und abends Kammlagen der fränkischen Bergen teilweise frei. Höchstwerte in den Kammlagen 8 bis 12 Grad, in den Alpen in 2000m Höhe um 2 Grad. Auf den Gipfeln schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.

Kommentar verfassen