So. Dez 5th, 2021

Nach Nebel und Hochnebel vielerorts sonnig, Höchstwerte 5 bis 10 Grad

Wetterlage: Eine vom Ostatlantik bis nach Osteuropa reichende Hochdruckzone bestimmt das Wetter in Bayern, dabei strömt vor allem in der Höhe langsam mildere Luft heran.

Das Wetter am Tag: Heute scheint in Bayern nach teils zögernder Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern vielerorts die Sonne, durchwegs sonnig ist es in den Alpen. Der Wind frischt tagsüber in Böen mitunter lebhaft auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 5 Grad örtlich in Schwaben und 10 Grad am Main.

Das Wetter in der Nacht: Die Nacht ist teils klar, teils trüb durch Nebel und Hochnebel. Die Tiefstwerte liegen um -1 Grad.

Die Aussichten bis Freitag: In den kommenden Tagen setzt sich das ruhige und trockene Hochdruckwetter in Bayern fort. So ist es in den Niederungen gebietsweise länger trüb durch Nebel und Hochnebel, sonst freundlich; vor allem in den Alpen und in höheren Lagen der Mittelgebirge gibt es am Donnerstag viel Sonnenschein. Die Tiefstwerte liegen zwischen -3 und +4 Grad, die Höchstwerte je nach Nebelauflösung und Sonnenscheindauer zwischen 4 und 14 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge vormittags teilweise in Wolken gehüllt, Alpengipfel frei. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe zwischen 3 und 6 Grad. Auf den Alpengipfeln schwacher bis mäßiger Wind aus Ost.

Kommentar verfassen