Do. Dez 8th, 2022

Nach Nebelauflösung oft sonnig, Höchstwerte 10 bis 14 Grad

Wetterlage: Eine von Finnland bis zum Schwarzen Meer reichende Hochdruckzone bestimmt heute in weiten Teilen Bayerns das Wetter, nur der äußerste Westen des Freistaats wird von einem kleinräumigen Tief beeinflusst.

Das Wetter am Tag: Heute hält sich anfangs gebietsweise Nebel und Hochnebel. Ansonsten ist es überwiegend sonnig, nur im westlichen Franken sowie in Schwaben ziehen Wolken durch und ganz vereinzelt kann es etwas regnen. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 und 14 Grad.

Das Wetter in der Nacht: Nachts ist es in der Osthälfte meist klar, örtlich bildet sich Nebel; nach Westen zu ziehen vermehrt Wolken auf und örtlich ist etwas Regen möglich. Die Tiefstwerte liegen um 4 Grad.

Die Aussichten bis Donnerstag: Morgen gibt es nach örtlichem Nebel im Süden und Osten zunächst teils längere sonnige Abschnitte, sonst nimmt von Westen her die Bewölkung zu und in Franken ist etwas Regen möglich. Von Mittwoch an herrscht überwiegend bewölktes Wetter, zeitweise fällt Regen.
Die Tiefstwerte liegen zwischen 1 und 8 Grad, die Höchstwerte zwischen 7 und 12 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel meist frei. Höchstwerte in den Kammlagen wie auch in den Alpen in 2000m Höhe bei 7 bis 10 Grad. Auf den Gipfeln weht ein mäßiger, in exponierten Lagen in Böen starker bis stürmischer Wind aus Süd bis Südost.

Kommentar verfassen