Mo. Mai 20th, 2024

Sonne, Wolken und Regenfälle bei maximal 14 bis 20 Grad

Wetterlage: Bayern liegt am Rande einer Tiefdruckzone, die sich von Polen bis nach Italien erstreckt. Dabei strömt kühle Luft heran.

Das Wetter am Tag: Am Vormittag ist es im Südosten stark bewölkt mit Regenfällen. Ansonsten wechseln Wolken mit freundlichen Abschnitten und es kommt im Tagesverlauf zu vereinzelten, teils gewittrigen Schauern. Die Temperaturen steigen auf 14 Grad im Allgäu und bis zu 20 Grad örtlich am Main.

Das Wetter in der Nacht: Nachts klingen die Schauer ab und der Himmel klart zeitweise auf. Die Tiefstwerte liegen bei 8 Grad.

Die Aussichten bis Donnerstag: Bis Mittwoch ist es unter Tiefdruckeinfluss oft bewölkt und es fällt zeitweise Regen, morgen gibt es in Südbayern auch länger anhaltende und ergiebige Regenfälle. Christi Himmelfahrt ist weitgehend trocken und besonders in Nord- und Ostbayern recht freundlich. Die nächtlichen Tiefstwerte liegen bei 3 bis 7 Grad, die Tageshöchsttemperaturen zwischen 9 und 17 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge sowie Alpengipfel zum Teil in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen 7 bis 12, in den Alpen in 2000m Höhe bei 4 Grad. Auf den Gipfeln weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus nördlichen Richtungen.

Kommentar verfassen