So. Feb 5th, 2023

Im Süden etwas Schnee oder Regen, Höchstwerte -5 bis +4 Grad

Wetterlage: Heute breitet sich die polare Kaltluft wieder auf weite Teile Bayerns aus, nur im südlichen Alpenvorland und an den Alpen hält sich noch mildere Luft. Im Norden Frankens und der Oberpfalz sorgt schwacher Hochdruckeinfluss für Wetterbesserung.

Das Wetter am Tag: Heute gibt es im Norden Frankens und der Oberpfalz sonnige Abschnitte, ansonsten ist es meist stark bewölkt und im Süden fällt am Vormittag noch vereinzelt Schnee oder Regen mit Glatteisgefahr. Die Höchstwerte liegen zwischen -5 Grad im Landkreis Hof und +4 Grad an den Alpen sowie am Bodensee.

Das Wetter in der Nacht: Nachts ist es im nördlichen Franken meist klar, sonst bewölkt und von Südwesten her fällt erneut Schnee, im Süden gebietsweise auch Schneeregen oder Regen mit Glatteisgefahr. Tiefstwerte um -3 Grad.

Die Aussichten bis Sonntag: Morgen ist es im Norden Bayerns teils sonnig, teils bewölkt; im Süden ist es meist stark bewölkt und es schneit zeitweise. Am Wochenende ist es trocken und teils länger trüb durch Nebel und Hochnebel, teils freundlich mit längerem Sonnenschein. Tiefstwerte -15 bis -3 Grad, Höchstwerte -8 bis +2 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der fränkischen Mittelgebirge frei, sonst Kammlagen und Alpengipfel häufig in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen um -3, in den Alpen in 2000m Höhe um +1 Grad. Auf den Alpengipfeln weht ein mäßiger Wind aus Nordost bis Ost.

Kommentar verfassen