Sa. Feb 4th, 2023

Vielerorts bewölkt mit Schnee, Höchstwerte -6 bis +1 Grad

Wetterlage: Eine von Norditalien bis ins östliche Mitteleuropa reichende Tiefdruckzone bestimmt in weiten Teilen Bayerns das Wetter, nur in Unterfranken macht sich zunehmend schwacher Hochdruckeinfluss bemerkbar.

Das Wetter am Tag: Heute ist es in Unterfranken meist trocken und im Tagesverlauf zeigt sich immer wieder die Sonne. Ansonsten ist es meist stark bewölkt und es kommt zeitweise zu leichten Schneefällen. Die Höchstwerte liegen zwischen -6 Grad im Landkreis Hof und +1 Grad an den Alpen sowie im Landkreis Aschaffenburg.

Das Wetter in der Nacht: Nachts fällt von den Alpen bis zum Bayerischen Wald noch etwas Schnee, sonst ist es trocken und es klart gebietsweise auf, örtlich bildet sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen um -7 Grad.

Die Aussichten bis Montag:  Morgen und auch am Sonntag ist es teils länger trüb durch Nebel und Hochnebel, teils sonnig. Am Montag gibt es in Alpennähe und im höheren Bayerischen Wald sonnige Abschnitte, sonst ist es bewölkt oder trüb und nördlich des Mains ist etwas Regen mit Glatteisgefahr möglich.
Die Tiefstwerte liegen zwischen -17 und -3 Grad; die Höchstwerte zwischen -8 und +1, am Montag zwischen -4 und +8 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der unterfränkischen Mittelgebirge frei, sonst Kammlagen und Alpengipfel häufig in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe zwischen -5 und -2 Grad. Auf den Gipfeln weht ein mäßiger Wind aus Nordwest bis Nord.

Kommentar verfassen