So. Jun 23rd, 2024

Bewölkt und vielerorts Regen, Höchstwerte 13 bis 18 GradWetterlage:

Ein kleines, von den Alpen über die Mitte Deutschlands und weiter nach Westdeutschland ziehendes Tief sorgt vielerorts für Regenfälle. Dabei strömt von Westen her vorübergehend etwas kühlere Luft heran.

Das Wetter am Tag: Heute fällt zunächst verbreitet Regen, der sich später zunehmend in den Norden Bayerns verlagert. In Richtung Alpen und südlichen Niederbayern lockert es auf, nachfolgend sind an den Alpen erneut einzelne Gewitter möglich. Der Wind weht sehr lebhaft. Höchstwerte nur noch 13 bis 18 Grad.

Das Wetter in der Nacht: Nachts fällt im Norden noch Regen, der langsam nordwärts abzieht; im Süden wird es zunehmend trocken und teils länger klar. Die Tiefstwerte liegen um 9 Grad.

Die Aussichten bis Montag: Morgen ist es nördlich des Mains oft bewölkt und es fällt vereinzelt Regen; ansonsten gibt es zunächst vielerorts längeren Sonnenschein, nachmittags und abends entwickeln sich örtliche Schauer oder Gewitter. An Pfingsten bleibt es leicht unbeständig mit Sonne, Wolken und jeweils im Tagesverlauf einzelnen Schauern und Gewittern. Die Tiefstwerte liegen zwischen 8 und 12 Grad, die Höchstwerte zwischen 18 und 24 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel häufig in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen 7 bis 11 Grad, in den Alpen in 2000m Höhe um 5 Grad. Auf den Gipfeln schwacher bis mäßiger, in Böen starker Wind aus Südwest bis West.

Kommentar verfassen