Di. Apr 23rd, 2024

Teils sonnig, teils wolkig oder trüb; Höchstwerte 2 bis 12 Grad

Wetterlage: Während im Süden Bayerns nochmals Hochdruckeinfluss wetterbestimmend ist, kommt der Norden Bayerns zunehmend in den Einflussbereich eines Tiefs über Skandinavien.

Das Wetter am Tag: Heute scheint im Süden abseits zäher Nebelfelder häufig die Sonne. Im Norden nimmt nach teils freundlichen Beginn im Tagesverlauf die Bewölkung zu, spätnachmittags setzt in Unter- und Oberfranken Regen ein. Die Temperaturen steigen auf 2 bis 8, am höheren Alpenrand örtlich bis 12 Grad.

Das Wetter in der Nacht: In der Nacht breitet sich der Regen von Norden her auf Bayern aus, im Bergland fällt mitunter Schnee. Die Tiefstwerte liegen um 1 Grad.

Die Aussichten bis Freitag: In den kommenden Tagen ist es unter Tiefdruckeinfluss oft bewölkt mit häufigen, teils auch länger anhaltenden Regenfällen. Der Wind weht stark, in Böen mitunter stürmisch. Die nächtlichen Tiefstwerte liegen zwischen 1 und 6 Grad, die Höchstwerte liegen zwischen 3 und 10 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der fränkischen Mittelgebirge im Tagesverlauf zunehmend in Wolken gehüllt, übrigen Kammlagen wie auch Alpengipfel frei. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe zwischen 2 und 7 Grad. Auf den Gipfeln weht ein meist mäßiger, im Tagesverlauf in Böen zunehmend starker Wind aus Südwest bis West.

Kommentar verfassen