Fr. Jul 1st, 2022

Erst länger sonnig, später mehr Wolken, Höchstwerte 17 bis 23 Grad

Wetterlage: Der Hochdruckeinfluss über Bayern schwächt sich ab und im Laufe des Tages greift von Norden her ein schwacher Tiefausläufer über. Davor strömt von den Britischen Inseln mäßig-warme Luft heran.

Das Wetter am Tag: Heute ist es zunächst freundlich, vor allem im Süden auch länger sonnig. Später am Tage ziehen von Norden her dichte Wolken auf und nachfolgend regnet es vereinzelt; südlich der Donau bleibt es bis abends meist trocken. Der Wind frischt tagsüber lebhaft bis stark auf. Höchstwerte 17 bis 23 Grad.

Das Wetter in der Nacht: In der Nacht fällt besonders in Alpennähe Regen, im Norden ist es trocken und es klart zunehmend auf. Die Tiefstwerte liegen um 7 Grad.

Die Aussichten bis Montag: In den kommenden Tagen wechseln weiterhin Wolken mit teils längeren sonnigen Abschnitten, vereinzelt kommt es zu Schauern. Der Wind weht morgen noch lebhaft. Die nächtlichen Tiefstwerte liegen zwischen 3 und 7 Grad, die Höchstwerte zwischen 11 und 18 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge zunehmend in Wolken gehüllt, Alpengipfel oft frei. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m zwischen 11 und 13 Grad. Auf den Gipfeln schwacher bis mäßiger, in Böen starker Wind aus West, später Nordwest.

Kommentar verfassen