So. Dez 5th, 2021

Nach Nebelauflösung teils sonnig, teils bewölkt; Höchstwerte 11 bis 17 Grad

Wetterlage: Bayern liegt in einer milden Luftströmung, in Alpennähe ist es föhnig. Der schwach ausgeprägte Ausläufer eines Atlantiktiefs beeinflusst im Tagesverlauf den Westen des Landes.

Das Wetter am Tag: In manchen Niederungen ist es heute länger trüb durch Nebel und Hochnebel. Ansonsten herrscht überwiegend freundliches Wetter, mit längerem Sonnenschein vor allem in Alpennähe und in der Osthälfte Bayerns. Später nimmt die Bewölkung im Westen Frankens zu und am Nachmittag ist hier etwas Regen möglich. Die Temperaturen erreichen 11 bis 14, in Alpennähe bis zu 17 Grad.

Das Wetter in der Nacht: Die Nacht ist teils wolkig, teils klar; gebietsweise entstehen Nebelfelder. Die Tiefstwerte liegen bei 5 Grad.

Die Aussichten bis Dienstag: Morgen ist es nach Auflösung örtlichen Nebels vielerorts freundlich. An Allerheiligen herrscht trübes und regnerisches Wetter. Der Dienstag ist teils sonnig, teils bewölkt mit Regen besonders in Unterfranken. Die nächtlichen Tiefstwerte liegen bei 4 bis 9 Grad; die Höchstwerte morgen zwischen 12 und 17, in den folgenden Tagen bei 9 bis 12 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel frei. Höchstwerte in den Kammlagen wie auch in den Alpen in 2000m Höhe bei 9 bis 12 Grad. Auf den Gipfeln weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen.

Kommentar verfassen