Mi. Jun 12th, 2024

Von Süden her regnerisch, Höchstwerte 10 bis 18 Grad

Wetterlage: Ein von Norditalien über Österreich und Tschechien nach Polen ziehendes Tief sorgt von Süden her für teils anhaltende und ergiebige Regenfälle.

Das Wetter am Tag: Heute ist es stark bewölkt bis trüb und von Südbayern breiten sich teils länger anhaltende und ergiebige Regenfälle auch auf den Norden Bayerns aus, im Mittelgebirgsraum sind Gewitter möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 Grad im Allgäu und 18 Grad örtlich am Main.

Das Wetter in der Nacht: In der Nacht fällt verbreitet, gebietsweise ergiebiger Dauerregen mit steigender Hochwassergefahr.
Die Tiefstwerte liegen um 10 Grad.

Die Aussichten bis Montag: Morgen und am Sonntag ist es stark bewölkt und es fällt zeitweise, teils länger anhaltend Regen, es besteht weiterhin Hochwassergefahr. Am Montag fällt vor allem im Süden noch häufig Regen, im Norden ist es weitgehend trocken mit Sonne und Wolken. Die Tiefstwerte liegen zwischen 7 und 14 Grad, die Höchstwerte zwischen 14 und 21 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge im Tagesverlauf zunehmend in Wolken gehüllt, Alpengipfel vielfach in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen zwischen 9 und 12 Grad, in den Alpen in 2000m Höhe um 2 Grad. Auf den Gipfeln weht ein mäßiger Wind aus West bis Nordwest.

Kommentar verfassen