Fr. Mai 14th, 2021

Teils länger anhaltend Schnee, Höchstwerte 1 bis 5 Grad
Wetterlage: Der Ausläufer eines Sturmtiefs über Skandinavien überquert heute Bayern von Nordwest nach Südost und führt vorübergehend etwas mildere Luft heran.

Das Wetter am Tag: Heute ist es trüb und von Hessen und Thüringen breiten sich teils länger anhaltende Schneefälle auf Bayern aus, die nachmittags in tieferen Lagen teilweise in Schneeregen und Regen übergehen; es muss mit winterlichen Straßenverhältnissen gerechnet werden. Der Wind frischt stark auf. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 und 4, im Landkreis Aschaffenburg bei 5 Grad.

Das Wetter in der Nacht: In der Nacht ziehen sich die Niederschläge langsam in Richtung Alpen zurück und gehen zunehmend wieder in Schnee über. Die Tiefstwerte liegen um -2 Grad.

Die Aussichten bis Freitag: Morgen und Donnerstag ist es bei lebhaften Winden wechselnd bewölkt mit ab und zu freundlichen Abschnitten. Vereinzelt fällt Schnee, vor allem in Alpennähe und im Mittelgebirgsraum. Der Freitag ist weitgehend trocken mit Sonne und Wolken. Die Tiefstwerte liegen zwischen -11 und +1 Grad; die Höchstwerte morgen zwischen -1 und +4, von Donnerstag an zwischen -4 und +2 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen und Alpengipfel in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe um -2 Grad. Auf den Gipfeln starker, in Böen stürmischer Südwestwind, in exponierten Lagen der Alpen auch schwere Sturmböen möglich.

Kommentar verfassen