Do. Sep 16th, 2021

Teils sonnig, teils bewölkt, Höchstwerte 0 bis 6 Grad

Wetterlage: Heuet hält sich im äußersten Südwesten Bayerns noch mildere Luft, ansonsten sickert kältere Luft ein. Dabei macht sich in Teilen Nord- und Ostbayerns vorübergehend schwacher Zwischenhocheinfluss bemerkbar.

Das Wetter am Tag: Heute gibt es vor allem im nördlichen Franken sowie im östlichen Mittelgebirgsraum sonnige Abschnitte, in den fränkischen Bergen zeigt sich die Sonne besonders oft. Ansonsten ist es bewölkt und vor allem in Alpennähe fällt vereinzelt Regen oder Schnee. Die Höchstwerte liegen zwischen 0 Grad im Nordosten und 6 Grad am Bodensee.

Das Wetter in der Nacht: Die Nacht ist teils klar, teils bewölkt und meist trocken. Die Tiefstwerte liegen bei -3 Grad.

Die Aussichten bis Mittwoch: Morgen gibt es im Südosten und Osten anfangs sonnige Abschnitte, ansonsten verdichten sich die Wolken und später fällt vereinzelt Regen, in Franken örtlich auch Schneeregen. Die Temperaturen erreichen 2 bis 8 Grad. Dienstag und Mittwoch ist es vielerorts bewölkt und es fällt zeitweise Regen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 0 und 8 Grad, die Höchstwerte zwischen 6 und 13 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge meist frei, Alpengipfel häufig in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe zwischen -5 und -2 Grad. Auf den Gipfeln mäßiger Wind aus Nord bis Ost.

Kommentar verfassen