Mo. Mai 10th, 2021

Vielerorts bewölkt, im Süden vereinzelt Regen, Höchstwerte 7 bis 13 Grad

Wetterlage: Der Ausläufer eines Skandinavien-Tiefs überquert bis Mittag Bayern südostwärts und führt vorübergehend einen Schwall etwas kühlere Luft zu uns. Zum Wochenende hin baut sich eine stabile Hochdruckwetterlage auf.

Das Wetter am Tag: Heute ist es in Bayern bewölkt und vormittags fällt besonders im Süden vereinzelt Regen, in Niederbayern besteht dabei anfangs lokal Glatteisgefahr. Im Norden Frankens und der Oberpfalz sowie in den Alpen gibt es freundliche Abschnitte. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 Grad im Raum Passau und 13 Grad am Bodensee.

Das Wetter in der Nacht: Nachts ist es teils klar, teils wolkig und örtlich bilden sich Nebel. Die Tiefstwerte liegen um 1 Grad.

Die Aussichten bis Montag: Morgen setzt sich nach örtlichem Nebel vielerorts freundliches Wetter durch, in Schwaben und an den Alpen zeigt sich die Sonne besonders oft. Sonntag und Montag gibt es nahezu ungetrübten Sonnenschein, nur in manchen Niederungen kann es jeweils vormittags trüb sein. Die Tiefstwerte liegen zwischen -5 und +4 Grad, die Höchstwerte zwischen 9 und 17 Grad.

Das Wetter in den Bergen: Kammlagen der Mittelgebirge und Alpengipfel teilweise in Wolken gehüllt. Höchstwerte in den Kammlagen sowie in den Alpen in 2000m Höhe zwischen 2 und 5 Grad. Auf den Gipfeln schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis West.

Kommentar verfassen