Fr. Aug 12th, 2022

Berlin: In Deutschland haben am Wochenende tausende Menschen gegen Corona-Auflagen demonstriert.
Teils kam es dabei zu Attacken auf die Polizei. In Schweinfurt sprachen die Einsatzkräfte bei einer nicht angemeldeten Demonstration gestern Abend von „teils heftiger Aggressivität“ bei einem ansonsten überwiegend friedlichen Verlauf. Zehn Menschen wurden vorläufig festgenommen, zwei von ihnen sollen versucht haben, ein Zivilfahrzeug der Polizei anzuzünden. In Bennewitz bei Leipzig wurden nach Polizeiangaben Journalisten und Einsatzkräfte tätlich angegriffen. Im thüringischen Gotha berichtete die Polizei von mehreren Straftaten. In Greiz waren am Samstag 14 Beamte verletzt worden. Bundestagspräsidentin Bas zeigte sich im ZDF besorgt über eine Radikalisierung der Gegner von Corona-Maßnahmen. Der nordrhein-westfälische Innenminister Reul bezeichnete in „Bild-TV“ den extremistischen Teil der Protestierer als „brandgefährlich“. – BR

Kommentar verfassen