Do. Dez 9th, 2021

Berlin: Die besonders ansteckende Delta-Variante des Corona-Virus hat sich nach Angaben des Robert-Koch-Instituts in Deutschland mittlerweile durchgesetzt.
Laut den jüngsten Auswertungen des RKI gehen inzwischen 59 Prozent aller Corona-Infektionen auf die Delta-Variante zurück. Damit hat sich ihr Anteil innerhalb einer Woche fast verdoppelt. Zugleich ist die bisher dominante Alpha-Variante innerhalb von nur einem Monat stark zurückgedrängt worden. Laut RKI wurde sie Ende Juni nur noch bei einem Drittel der positiven Corona-Tests nachgewiesen. Andere Virusvarianten spielen dem Bericht zufolge hierzulande momentan keine Rolle. Das Institut geht davon aus, dass die leichte Zunahme der Fallzahlen in Deutschland und der Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz von 4,9 auf 5,1 mit der schnellen Verbreitung der Delta-Variante zusammenhängt. – BR

Kommentar verfassen