Di. Aug 16th, 2022

Garmisch-Partenkirchen: In der Markgemeinde ist die Demonstration der G7-Kritiker angelaufen.
Eskortiert von zahlreichen Einsatzkräften liefen rund 200 Teilnehmer des nahegelegenen Protestcamps in mehreren Gruppen zum Treffpunkt am Bahnhof. Aus München kamen sieben von der Polizei begleitete Reisebusse mit Demonstranten in Garmisch-Partenkirchen an. Die Initiatoren rechnen mit 2000 Teilnehmern. Derweil werden in München die Festnahmen bei der gestrigen Demonstration aufgearbeitet. Vier der elf Festgesetzten befinden sich immer noch in Polizeigewahrsam und sollen noch heute einem Richter vorgeführt werden. Die Ermittler werfen ihnen wegen Attacken auf Beamte gefährliche Körperverletzung vor. In einem umgekehrten Fall, bei dem ein Polizist während eines Gerangels einem Demonstranten mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll, ist inzwischen das Landeskriminalamt zur Überprüfung eingeschaltet. – BR

Kommentar verfassen