Di. Mai 21st, 2024

Berlin: Die Deutsche Bahn will in Städten und auf landschaftlich attraktiven Strecken künftig auch durchsichtige Lärmschutzwände einsetzen.
Für Fahrgäste soll mit den durchsichtigen Wand-Elementen aus Kunststoff der Blick auf die Landschaft erhalten bleiben, teilte die Bahn mit. Anwohner wiederum müssten nicht mehr mit grauen Wänden vor der eigenen Haustür leben. Ein entsprechendes Modell hat der Konzern auf der Technikmesse Greentech Festival in Berlin vorgestellt. Ein erster Einsatz sei bereits in diesem Jahr beim Bau der S-Bahnlinie S4 in Hamburg geplant. – BR

Kommentar verfassen