Mo. Sep 25th, 2023

Athen: Gegen die verheerenden Waldbrände in vielen Teilen Griechenlands sind jetzt auch deutsche Löschflugzeuge im Einsatz.
Nach Behördenangaben wurden sie gestern im Rahmen des Katastrophenschutz-Mechanismus der EU nach Griechenland geschickt und bekämpfen heute bereits Brände nordwestlich von Athen. In einem industriellen Vorort der Hauptstadt gab es in der Nacht Explosionen. Werkshallen brannten ab. Die Feuerwehr versucht zu verhindern, dass die Flammen auf die Wälder des Parnitha-Gebirges übergreifen. Dieses gilt als grüne Lunge Athens. Aktuell gibt es landesweit mindestens 15 große Waldbrände – begünstigt durch starken Wind. In weiten Teilen Griechenlands hat sich mittlerweile die Luftqualität dramatisch verschlechtert, da nach einem Medienbericht zeitweise 80 Prozent der Landesfläche von Rauchwolken bedeckt war. – BR

Kommentar verfassen