So. Jul 3rd, 2022

Berlin: Trotz globaler Lieferprobleme und Corona-Krise ist die deutsche Wirtschaft letztes Jahr mit 2,7 Prozent wieder spürbar gewachsen.
Laut Statistischem Bundesamt ist das zwar der stärkste Anstieg seit 2017, allerdings konnte die Wirtschaft nur einen Teil der Rezession aus dem ersten Corona-Jahr 2020 wieder wettmachen, als die Konjunktur um 4,6 Prozent einbrach. Den anderen Euro-Schwergewichten wie Frankreich, Italien und Spanien hinkt Deutschland beim Wachstum deutlich hinterher. Dort bewegte sich das Plus letztes Jahr zwischen 4,6 und 6,5 Prozent. Allerdings waren diese Länder 2020 konjunkturell auch viel massiver unter die Räder gekommen. – BR

Kommentar verfassen