Mi. Dez 1st, 2021

Cape Canaveral: Der deutsche Astronaut Matthias Maurer hat die internationale Raumstation ISS betreten.
Zuvor war die Raumkapsel mit Maurer und drei NASA-Kollegen nach rund 20 Stunden Flugzeit an die ISS angedockt. Nach dem Öffnen der Luke wurden sie von der bisherigen Crew begrüßt. Maurer war gestern mit seinen Kollegen Thomas Marshburn, Raja Chari und Kayla Barron mit dem „Crew Dragon“ der privaten Raumfahrtfirma SpaceX von Elon Musk vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida gestartet. In den kommenden sechs Monaten soll der deutsche Astronaut auf der ISS zahlreiche Experimente durchführen und wohl auch einen Außeneinsatz absolvieren. – BR

Kommentar verfassen